Nackenstützkissen Schafschurwolle

Das Nackenstützkissen besteht aus zwei Kammern. Die kleine Kammer ist härter und die grosse Kammer weicher gepolstert. Je nach Verfassung, Laune und Körperbau können Sie das Nackenstützkissen wenden. Bei Personen mit schmalen Schultern und kurzem Hals empfehlen wir, die kleine Kammer im Nacken liegen zu haben. Hingegen bei Personen mit breiten Schultern und langem Hals, sollte die grosse Kammer im Nacken liegen, um die Halswirbelsäule in einer waagerechten Position zu halten. Im Innern des Nackenstützkissens befinden sich naturbelassene Schafschurwollkugeln. Die Kugeln bauschen sich durch regelmässiges, leichtes Klopfen und Schütteln neu auf. Sollte Ihnen das Kissen zu hart sein, können Sie problemlos Wollkugeln entnehmen. Wir liefern zu jedem Nackenstützkissen aus Schafschurwolle einen Vorrat an Schafschurwollkugeln zum individuellen Nachstopfen. Mit dem Kissen behalten Sie einen kühlen Kopf. Wolle atmet und gleicht daher Wärme und Kälte gleichermassen aus. Die feuchtigkeitsregulierende Eigenschaft der Wolle verhindert ein Schwitzen am Kopf.

Materialzusammensetzung

Hülle:
• 100 % kbA Baumwolle
• Reissverschluss an langer Seite

Füllung:
• 100% naturbelassene Schafschurwollkugeln

Füllgewicht:
• 40 x 60 cm: 600 g
• 40 x 80 cm: 750 g
• Vorrat von 200 g zum Nachstopfen

Masse

B 40 cm x L 60 cm
B 40 cm x L 80 cm

 

Pflege

Hülle:
• Maschinenwaschbar bei 60°C
• Nicht trocknergeeignet

Füllung:
• Selbstreinigend
• Nicht waschbar
• Einmal jährlich Füllung herausnehmen und Wollkugeln auseinanderzupfen.

 

Garantie

2 Jahre auf Fabrikationsfehler und optische Mängel